Dieser Inhalt ist kann erst angezeigt werden, wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Um den Inhalt zu laden, klicken Sie dazu im Banner ganz unten auf dieser Seite auf "Akzeptieren".

Das Sibyllenbad in Neualbenreuth - eine Oase für Restless legs-Kranke

Ruhe und Linderung ihrer RLS-Schmerzen suchte eine größere Gruppe der Restless legs Selbsthilfegruppe aus Passau und eine kleine Gruppe aus der Oberpfalz mit Josef Hofbauer im Sibyllenbad. Man hatte ja in den letzten Jahren mit den speziellen Radonbädern im einzigen Kurbad der nördlichen Oberpfalz  schon gute Erfolge erzielt, die auch interne Schmerzstudien belegen. So war die Passauer RLS-Gruppe mit 10 Betroffenen nun erneut in der ersten Novemberwoche  im Sibyllenbad und erhielt in der medizinischen Abteilung  Radoneinzelwannenbäder. Ergänzend standen die Heilwasserbadelandschaft mit 35 Grad warmen Kohlensäuremineralheilwasser zur Verfügung und zur Bewegung der Gerätezirkel sowie der zertifizierte Vitalparcours mit schönen Strecken, die im Kurpark beginnen.

Einzigartig eingebettet in eine schöne Mittelgebirgslandschaft liegt  das Neualbenreuther Kurmittelhaus im Nordosten Bayerns, im Zentrum des bayrisch-böhmischen Bäderdreiecks.  In herrlicher Umgebung konnte die Gruppe dort zur Ruhe kommen, neue Kräfte tanken und die gesunde Luft und das wunderbare Essen genießen.  Mit den exklusiven Wohlfühlmenügutscheinen des Bades konnte in verschiedenen Gaststätten die kulinarische Vielfalt genossen werden. Auch Klaus Lill, Direktor  der AOK Tirschenreuth, besuchte die Gruppe, um sich über das Krankheitsbild und natürliche Heilmittel im Kurmittelhaus näher zu informieren. Mit einem Gesundheitstag hatte er, unmittelbar zuvor in der Kreisstadt Tirschenreuth, auch der Restless legs Selbsthilfegruppe in Weiden ein Forum geboten, Betroffene und Interessierte zu beraten.

Zufrieden mit dem Aufenthalt im oberpfälzer Kurbad Sibyllenbad in Neualbenreuth zeigten sich erneut die RLS ler aus Passau und aus der bayrischen Oberpfalz mit AOK Direktor Klaus Lill, der Leiterin der SHG Passau Gisela Herzog-Moosmüller, Josef Hofbauer als Gründer der RLS Regenburg und Sibyllenbadchef Gerhard Geiger.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?
Der Gästeservice freut sich auf Sie.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen